Goddess Lena

Telefonerziehung

Telefonerziehung 

Wie du sicher schon mitbekommen hast machen mir Webcam Sessions keinen Spaß. Aus diesem Grund habe ich jetzt eine Abzockline mit der ich dein Erbsenhirn filetieren werde. Alleine der Gedanke mich anrufen zu können sollte deinen kleinen Schnatterzapfen in der Hose in sekundenschnelle zu einer Cremeschnitte schmilzen lassen. Wobei es mir natürlich nur um das schmilzen deines Kontostandes geht meine kleine verlauste Knitterfresse. Das Medium Telefon ist glücklicherweise trotz des world wide webs immernoch ein sehr beliebter Kommunikationskanal wenn es um diesen Fetisch geht. Meine Geldherrin Hotline funktioniert etwas anders, wie ich dir gleich genauer erklären werde, typisches "Ruf mich an du Wurm" gibt es bei mir nicht, auch keine aufgesetzten Dialoge oder ähnliches. Bei meiner Telefonnummer handelt es sich um eine Ignoline. Die beste Erfindung seit der Einführung der schwarzen Kreditkarte! Telefonerziehung einmal anders... genau nach meinem Geschmack!

 

Domina Telefonerziehung

 

Meine Ignoline

Was genau ist eine Ignoline ? Im Grunde sagt der Name Ignoline schon alles. Du rufst mich an und wirst von mir ignoriert. Der Unterschied zu vielen anderen Ignolines besteht darin das ich dich natürlich kurz begrüßen werde, bevor ich den Hörer zur Seite lege. Anschließend mache ich den Lautsprecher an, damit ich nichts von deinem Gewinsel verpasse. Je nachdem wo ich grade bin, was ich in dem Moment mache oder auch wie ich in dem Augenblick Lust habe kann es passieren, dass ich doch mit dir anfange zu reden. Gehe aber mal davon aus das es in 80 % der Anrufe nach einer für mich typischen Begrüßung beim Ignorieren bleibt du kleine Vagina.

Interessant werden kann es sicher... denn du begleitest mich am Telefon vielleicht mal beim Shoppen, beim essen mit einer Freundin, beim Seriengucken, beim Sport und ganz selten kommt es auch mal vor das du bei einer real Session lauschen darfst. Ein paar meiner festen Sklaven haben kein Problem damit wenn du dabei anonym am Telefon zuhörst. Das ist natürlich nicht planbar und mit Glück verbunden das du genau in so einem Moment anrufst. Stell dich also immer grundsätzlich auf eine ganz normale Ignoline ein.

Sollte ich dich mal nicht begrüßen, dann hat das seine Gründe. Wenn ich mich zum Beispiel beim einkaufen, beim Sport oder ähnlichem befinde, kann ich dich schlecht beschimpfen. Das werden dir die Hintergrundgeräusche dann verraten, weshalb eine persönliche Begrüßung in dem Moment nicht wirklich möglich ist. Aber auch das hat seinen Reiz, wie ich finde.

Die Kosten

Der Anruf auf meiner Hotline mit der Nummer  09005-833109229 kostet dich 2,99€/min aus dem deutschen Festnetz. Die Mobilfunkpreise variieren, daher würde ich dir nahelegen mich von deinem Festnetz aus anrufen.

Wenn du aus Österreich kommst dann wähle 0930-833109-229. Der Anruf kostet Dich 3,643/min aus dem Festnetz, auch hier variieren die Mobilfunkpreise weshalb du auch hier das Festnetz nutzen solltest.

Als Schweizer ist die 0906-833109-299 die Nummer in dein Verderben. Die Kosten für einen Anruf belaufen sich für dich auf 3,50CHF/min.

Egal von wo du anrufst, du landest in keinem Call Center, sondern immer nur bei mir persönlich. Zuerst bekommst du eine kostenlose Bandansage die dich nochmal über Preise informiert, bevor du zu mir verbunden wirst. Für dich entstehen erst Kosten wenn ich den Hörer abnehme. Dazu ist das ganze für dich auch anonym. An mich werden keine Daten von dir weitergeleitet.

Aufgrund der Vorschriften der Regulierungsbehörden werden Verbindungen nach 15min (DE) bzw. 60min (AT/CH) getrennt. Ich habe dir also nicht aufgelegt. In diesem Fall rufe mich einfach nochmal an und das Spiel geht weiter.