Goddess Lena

Bezahle Deinen Tribut an mich deine Göttin und Geldherrin

Deine Tribute an mich

Nun kommt die Stunde der Wahrheit meine kleine Knitterfresse. Tributzahlung heißt das Zauberwort. Hier unterscheidet sich die Spreu vom Weizen. Jetzt hast du die Möglichkeit wohltuende Tribute an mich abzugeben und mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Je höher der Betrag an mich ist, umso breiter wird es. Deine Tributzahlungen sollten eine angemessene Höhe haben und dir persönlich auf jeden Fall wehtun.

Mich interessieren nur Geldsklaven, die ihr Geld in mich investieren, anstatt in sich selber. Glück wird bei mir in Form von Scheinen gezählt. Du solltest also nicht nach Ausreden suchen, sondern einfach einen Button wählen.

Geldsklave Goddess Lena


Deine Reise als Geldsklave entscheidet sich genau hier und jetzt. Entweder sie geht für dich weiter oder aber sie endet an dieser Stelle bereits. Ich brauche keine gespielte Unterwürfigkeit, sondern in meine Viehzucht kommen nur Hammel, die auch das Zeug zum echten Geldsklaven haben. Ich wähle an dieser Stelle meine Sklaven aus. Willst du derjenige sein, der sich meiner Kontrolle unterwerfen muss und sein Leben und sein Glück in meine Hände legt? Ich erwarte deinen angemessenen Geldbetrag. Und denke immer daran, die Geldsumme sollte für deine Herrin immer zur Verfügung stehen.

Für dich hat Geld an dieser Stelle keine Bedeutung mehr. Es gehört mir, warum das so ist habe ich Dir hier bereits erklärt. Dein Leben wird sich in diesem Moment ändern. Der Kontakt zu mir, deiner polnischen Geldherrin, die deine finanziellen Spielräume reizt und kennt, wird eine lebensverändernde Maßnahme sein. Nun ist es an dir, mir zu gefallen und deine Liebe zu mir anhand von Geschenken und Geld zu beweisen. Vergiss niemals, es ist ein Privileg mir zu gehorchen und meinem Leben beizuwohnen. Deswegen solltest du nun deine Fahrkarte in deinen Untergang wählen.

 

Wähle einen Tribut-Betrag

Oder wähle einen anderen Betrag:
,00